Profil der SUSO-Apotheke Dr. Vetter

Apotheke, Sanitätsartikel, Homecare

Profil der SUSO-Apotheke Dr. Vetter

>>Beratung, Lieferung und Versand aller allopathischen, pflanzlichen und homöopathischen Arzneimittel, Tees, Nahrungsergänzungen, Kosmetik, Hilfsmittel jeder Art (Gehhilfen, Rollstühle, Pflegebetten, Sauerstoffgeräte, Nachtstühle, Badewannerlifter, etc.)Blut- Harn- und Umweltanalysen, Vaterschaftstests, enterale und parenterale Ernährung, Reise- und Impfberatung, und vieles, vieles mehr !!
Wählen Sie unseren Service „Ruf Dein APOTAXI“ und nutzen Sie die Convinience-Nummer 0800-APOTAXI und die neue APOTAXI-Internet-Bestellplattform. Mittlerweile ist dieses System ein Verbund aus mehreren bundesweiten Lizenznehmern.
Seit dem Jahr 2004 sind wir Barmer-Service-Apotheke und verfügen über ein zertifiziertes Qualitätsmanagment-System nach der europäischen Norm DIN EN ISO 9001:2008.
Um allen Anforderungen im Hilfsmittel-Bereich gerecht zu werden, sind mittlerweile 2 Mitarbeiter vom TÜV zur Elektrotechnisch Unterwiesenen Person (EUP) weitergebildet.
Seit August 2005 sind wir „Deutsche BKK Homöopathie Vetrag“ Apotheke.
Das Regierungspräsidium Freiburg hat uns die Großhandelserlaubnis nach § 52a AMG und die Erlaubnis zum Versand apothekenpflichtiger Arzneimittel nach § 11a ApoG erteilt.
Seit 2006 bieten wir den kompletten „aktiv-care“ Homecare Service zur Betreung unserer ambulanten und stationären Patienten an. Dieser umfasst die Bereiche Wundversorgung, Stoma- und Tracheostomaversorgung, Enterale/Parenterale Ernährung, Ambulante Infusionstherapie und Pflegeüberleitung aus dem stationären Bereich. Sie werden kompetent nach neuesten Qualitätsleitlinien und Pflegestandards betreut. Unseren „aktiv-care“ Bereich leitet unsere exam. Krankenschwester und zert. Wundexpertin Frau Kühn.
Unser neuestes Betätigungsfeld ist Food-Pharma.
Seit Juli 2009 bieten wir im Zuge der bundesweiten Präventions-Initiative „;;Deutschland sorgt vor“;; unseren Kunden an, ihr persönliches Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko bestimmen zu lassen. Basierend auf Angaben über Blutzucker, Blutfette und Blutdruck erfahren die Kunden, mit welcher Wahrscheinlichkeit sie ohne Präventivmaßnahmen einen Herzinfarkt oder Schlaganfall innerhalb der nächsten 10 Jahre erleiden können. Das Herzstück der Kampagne, die PROCAM-Tests, basiert auf der Langzeitstudie PROCAM (Prospektive Cardiovaskuläre Münster-Studie) mit Schwerpunkt auf Herz- und Gefäßerkrankungen.

Seit Juli 2013 haben wir die erforderliche wissenschaftliche Expertiese auf dem Gebiet der Pharmokogenetik nachgewiesen. Seitdem können Ihnen über die Laboranalyse und Erstellung Ihres genetischen Profils ihre Wirkstoff- bzw. Dosierungsempfehlung an den individuellen Stoffwechsel anpassen. Dies ermöglicht eine personalisierte Medizin (Stratipharm).
…und Sie errreichen die Apotheke über einen alten- und behindertengerechten Zugang.